Grundschule Russee

Schule der Landeshauptstadt Kiel

Russeer Weg 11-13

24111 Kiel

Tel.:  0431 260486 10

Fax.: 0431 260486 29

Email: grundschule-russee.kiel@schule.landsh.de

 

 

 


Lasst uns morgen bessere Fehler machen!




Das ZDF-Morgenmagazin zu Besuch an der Grundschule Russee am 19.10.2020:

Herr Bernd, der Redakteur des ZDF für Norddeutschland interessiert sich für die Themen:
Schulstart nach den Herbstferien, Umgang mit der Corona-Situation, Maßnahmen und Erfahrungen.
Es gibt Interviews mit der Schulleiterin und der Klassenlehrerin der 4b.
Außerdem freuen wir uns, dass unsere Ministerin für Bildung, Frau Prien, zu Gast ist und ebenfalls interviewt wird.
Das ist wirklich aufregend und spannend! Schaut doch mal rein:

https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/schleswig-holstein-schulstart-nach-langer-pause-100.html


Schulstart nach den Herbstferien

Liebe Eltern und Kinder,

ich hoffe, Sie konnten sich gut erholen und sind gesund undmunter. 

Glücklicherweise ist die Infektionslage in S-H noch sehr gering - das beruhigt,denn am Montag beginnt die Schule und die Kohorten müssen sich neu finden.

Wir starten, wie wir vor den Ferien geendet haben, in Jahrgangskohorten, die zwar zusammen Pausen haben,
ansonsten bleiben die Klassen zumeist unter sich. Die BGR hat in den Ferien auch Jahrgangskohorten betreut und bleibt dabei. Sollten sich Problemeergeben, passen wir entsprechend an. Wir arbeiten wieder mit Plänen,so dass im Fall einer Schließung die Kinder selbstständig arbeiten können - nur in den ersten Klassen ist das schwierig!

Bitte handeln Sie im Sinne der Schulgemeinschaft weiterhin verantwortungsbewusst, lassen Sie sich testen, wenn Sie in Risikogebieten waren, lassen Sie Ihr Kind bei einemmöglichen Verdacht zu Hause und beschränken Sie weiterhin Ihre privaten Kontakte - auch die der Kinder! 
Von normalem Schnupfen und Husten werden wir sicher nicht verschont bleiben -die Schnupfenregel gilt weiterhin.

In den weiterführenden Schulen gilt eine MNB für den gesamten Schultag - dies gilt für uns in der Grundschule nicht.
Im Unterricht dürfen die Kinder die Masken abnehmen, dennoch könnte es sinnvollsein, dass die Kinder in bestimmten Situationen Masken tragen - dies können die Kinder mit den jeweiligen Lehrkräften in den Klassenbesprechen.

Auf dem Gelände, beim Kommen und Gehen, im Gebäude gilt auch für Grundschulkinder eineMaskenpflicht - bitte sorgen Sie dafür,dass Ihr Kind genügend Masken dabei hat. Masken gehören,genauso wie Sportsachen, Stifte u.ä. Materialien zu den in der Schule benötigten Materialien, für die Eltern sorgen müssen.

Zu den AHA (Alltagsmasken, Hygiene, Abstand) kommt das L hinzu, für Lüften - wir werden nach jeder Stunde, in den Pausen stoßlüften. Zusätzlich soll alle 20Minuten für mindestens 5 Minuten gründlich gelüftet werden, d.h., dass es ziehen kannund kalt wird! 
Sollte Ihr Kind diesbezüglich empfindlich sein, sorgen Sie bitte fürentsprechende Kleidungsstücke, die dann umgelegt, bzw. angezogen werden können. Wir müssen ausprobieren, was am besten gehtund jedes Kind wird dabei eigene Empfindungen haben. Bitte besprechen Sie zu Hause, was Ihr Kind braucht!

Am Montag besucht uns erneut das ZDF mit einer Liveschaltung ins Morgenmagazin: ca. um 6.40 Uhr, 7.40 Uhr und 8.40 Uhr und die BildungsministerinFrau Prien wird kommen. Die Kinder der entsprechenden Klasse wurdenseparat informiert.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis, Ihre Untersützung und dieZusammenarbeit.
Bleiben Sie gesund!

Herbstliche Grüße

Birkheid Torff
Schulleiterin

Vorgehen bei Krankheitssymptomen:


Sicherer Schulweg - Elterntaxi: Stopp!!! 🚖

Liebe Kinder, liebe Eltern,

es ist umweltfreundlich und gesund, wenn ihr zu Fuß 🦶🏼 oder mit dem Rad 🚲 (natürlich mit Helm! und ab der 4. Klasse oder in Begleitung) zur Schule 🏫 kommt. Der Roller ist weniger günstig - er ist nicht verkehrssicher und eher als Spielzeug gedacht.

Wenn ihr mit dem Auto kommt, steigt möglichst in der Reinickendorfer Straße aus, dann könnt ihr den letzten Weg alleine gehen. Oder lasst euch bei einem anderen Kind aus der Klasse absetzen, mit dem ihr dann zusammen geht. Das entspannt die Verkehrssituation vor der Schule.

Die Eingänge 🚪 sind ab 7.45 Uhr geöffnet und ihr dürft direkt in die Klassen gehen - bitte nicht früher!  Bis 8.00 Uhr 🕗 spätestens müsst ihr in der Klasse sein - dann beginnt der Unterricht 👩🏼‍🏫.

Wenn ihr trotzdem mit dem Auto gebracht werdet, hilft euch der Elterntaxi-Dienst, den Kinder der 4. Klassen übernehmen.

Für die Fahrer - bitte beachten, wenn Sie mit dem Auto 🚕 kommen:

  • Das Schulkind sollte auf der rechten Seite hinten sitzen und eine MNB tragen.
  • Ranzen und Turnbeutel sollten dort griffbereit oder auf dem Beifahrersitz liegen.
  • Halten Sie vor der Einfahrt auf den Lehrerparkplatz am Kantstein - keinesfalls auf dem Bürgersteig  - steigen Sie nicht aus!
  • Der "Ranzenservice" hilft beim Aussteigen - Ihr Kind muss jetzt ohnehin alleine gehen!
  • Seien Sie freundlich zu den Kindern und bedanken Sie sich - sie machen das freiwillig, kommen extra früher zur Schule und bekommen nichts dafür. Sie leisten einen Dienst für Ihre Kinder!
  • ⛔️ Das Befahren des Lehrerparkplatzes ist ab 7.30 Uhr absolut verboten!!! ⛔️ 
  • Auch die Kinder der ersten Klassen schaffen nun sicher den Weg vom Bürgersteig bis zum Eingang alleine! Trauen Sie Ihrem Kind dies zu, dann traut es sich auch.  
  • Helfen Sie mit, den Weg vor unserer Schule für alle Kinder sicher zu machen! Denken Sie an die Gemeinschaft und an die Umwelt! Unterstützen Sie uns bitte dabei!

Danke für Ihr Verständnis und eure Unterstützung!

Herzliche Grüße 🌻

Birkheid Torff 

Schulleiterin